12,95 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Holden Manz Visionaire 2013

Dunkles Granatrot, duftet nach roten Beeren, Maulbeeren, Pfeffer und Veilchen. Am Gaumen kommen Aromen von Quitte, erneut Veilchen, Fynbos und Kräuter zum Vorschein. Sehr gut herausgearbeitete, starke Tannine, die nicht an Eleganz verlieren. Der Rotwein schmeckt besonders gut zu Schweinefilet.

Rebsorte: , Alkoholgehalt: 14,5 %
John Platter 4 Sterne

Nicht vorrätig


Beschreibung

Der Holden Manz Visionaire fließt in einem intensiv dunklen Granatrot ins Glas und verströmt Aromen roter Beeren und Maulbeeren mit einem dezenten Hauch von weißem Pfeffer und Veilchen.

Am Gaumen schmeichelt der Rotwein mit feinen Noten von Veilchen, Quittenkompott und Gewürzen, gepaart mit dezenten Anklängen von Fynbos und dem Duft eines Kräutergartens an einem heißen Sommernachmittag. Griffige Tannine, dabei jedoch sehr raffiniert und auserlesen, harmonische Balance zwischen Gewürzen und frischer Pflaume.

Der Holden Manz Visionaire passt ausgezeichnet zu Lamm im Ofen, Rinderbraten oder gebratenem Schweinefilet.

 

Analyse:

  • Weingut: Holden Manz,
  • Region: Franschhoek, Südafrika
  • Rebsorte: Cuvée
  • Allergene: enthält Sulfite|
  • Jahrgang: 2013
  • Alkoholgehalt: 14,5 %
  • Säuregehalt: 5,5 g/Liter
  • Restsüße: 5,3 g/Liter
  • Flaschengröße: 0,75 L Flaschen
  • Inverkehrbringer: Wine Logistix GmbH, 35510 Butzbach, Deutschland
  • Empfehlung und Informationen zum Holden Manz Visionaire 2013: trocken, in Barriques gereift (22 Monate)